Velan Valve Corporation


Hinweise zum Datenschutz der Velan GmbH

I.  Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist Velan GmbH, vertr. d. d. Geschäftsführung Herr Stefan Wingerath, Daimlerstr.8, 47877 Willich Telefon: +49 2154 49380, Telefax: +49 2154 493899, service.gmbh@velan.com, www.velan.de.
Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder zum Thema Datenschutz allgemein wenden Sie sich bitte an die unter der oben genannten Adresse.
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. des Datenschutzbeauftragten, Herrn Sascha Hasselbach, sascha.hasselbach@datenschutz-extern-nrw.de Tel. Nr. 02173 2041244 erreichbar.

 

II.  Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie mit uns in Vertragsbeziehung treten, erheben wir folgende Informationen:

Die Erhebung der Daten erfolgt,

 

III. Umfang der Datenverarbeitung und Verwendungszwecke

1.  Vertragsdurchführung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs.

1 lt. b) DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Vertrags und für die beiderseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag erforderlich. Wir speichern die zur Vertragserfüllung erhobenen Daten so lange wie Gewährleistungsansprüche bestehen oder andere in dieser Erklärung aufgezeigte Verwendungszwecke vorliegen. Im Anschluss werden die Daten, die den Aufbewahrungspflichten nach §§ 146 ff. Abgabenordnung bzw. § 257 Handelsgesetzbuch unterfallen, archiviert und nach Ablauf dieser Aufbewahrungspflichten gelöscht. Alle anderen Daten werden direkt gelöscht, es sei denn, es liegen weitere in dieser Erklärung aufgezeigte Verwendungszwecke der Daten vor. Die Datenverarbeitung erfolgt hinsichtlich der Gewährleistungsansprüche auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO sowie zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 lt. c) DSGVO und/oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO eingewilligt haben.

2.  Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit es für diese gesetzlichen Vorgaben erforderlich ist. Diese gesetzlichen Vorgaben beziehen sich insbesondere auf steuerrechtliche Kontroll- und Meldepflichten.

3.  Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte:

Darüber hinaus steht jeder betroffenen Person ein allgemeines Widerspruchsrecht zu, sofern Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO verarbeitet werden (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt. Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an service.gmbH@velan.com

4.  Externe Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

5.  Weitergabe von Daten an Dritte

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO für die Vertragsabwicklung mit Ihnen erforderlich ist, werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Des Weiteren erfolgt eine Weitergabe nur, wenn Sie insoweit in die Übermittlung eingewilligt haben. Empfänger können u.a. sein Auftragsverarbeiter, Logistikunternehmen, ….

 

 

(V1.1/2018)